skip to Main Content

Fachtagung zum Thema Wiedereingliederung vom 6. Oktober 2022

Diese und weitere Fragen bildeten das Thema an der ersten Fachtagung der Pensionskasse Graubünden in Zusammenarbeit mit PK Rück. Die PK Rück AG ist seit 2022 Rückversicherer der PKGR für die Risiken Invalidität und Tod.

Die Fachtagung vom 6. Oktober 2022 in Chur, stiess bei den angeschlossenen Arbeitgebenden auf ein grosses Interesse. Die Teilnehmenden besuchten die Fachtagung, um sich über die neuen Dienstleistungen der PKGR in Kooperation mit der PK Rück zu informieren und sich mit den Expertinnen und Experten sowie untereinander auszutauschen.

Andrea Seifert, Direktor der PKGR, begrüsste die Anwesenden und führte in seinen Einleitungen an das Thema heran. Er stellte das neue Angebot und die neuen Dienstleistungen der PKGR im Bereich der Prävention, der Wiedereingliederung und des Leistungsfallmanagements durch die PK Rück vor.

Andreas Heimer, Mitglied der Geschäftsleitung der PK Rück, erläuterte den aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörern das Eingliederungskonzept der PK Rück. Ausgehend von der Zunahme der IV-Neuberentungen stellte er die hohe Bedeutung der präventiven und proaktiven Dienstleistungen dar. Er ging im Detail auf die Chancen der Unterstützung mittels Case Management zur Verhinderung von IV-Fällen ein und untermauerte seine Aussagen durch eine kürzlich erschienene Wirksamkeitsstudie.

Im zweiten Fachreferat informierte Urs Grüter, Geschäftsführer Berufliche und soziale Reintegration bei Zurzach Care, die Tagungsteilnehmenden über den detaillierten Ablauf eines Case Managements. Dabei erklärte er anhand eines beispielhaften Falles, wie ein Case Management in der Praxis Schritt für Schritt abläuft. Er zeigte auf, welche Rolle eine Case Managerin, ein Case Manager einnimmt und welche Haltung es für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit braucht. Urs Grüter wies mit Nachdruck auf die hohe Bedeutung des Datenschutzes und die strengen gesetzlichen Anforderungen hin, die bei einem Case Management zum Schutz der betroffenen Person strikte eingehalten werden müssen.

Die Präsentationen der Fachtagung finden Sie hier. Gerne machen wir unsere Arbeitgebenden darauf aufmerksam, dass die PK Rück in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern regelmässig Fachtagungen zum Thema Prävention durchführt. Die Daten und weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website der PK Rück. Für angeschlossene Arbeitgebende der PKGR sind die Tagungen kostenlos.